Verspannte Wabenplissees lassen sich sehr einfach mit einem formschönen Griff direkt an der Bewegungsschiene verschieben. Sie werden vorwiegend im Fensterfalz bzw. auf dem Fensterflügel montiert. Eine Systemverspannung sorgt für den nötigen Halt und die stufenlose Positionierbarkeit der Anlage.

Verspannte Plissees lassen sich sehr einfach über einen formschönen Griff direkt an der Bedienschiene verschieben. Sie werden vorwiegend im Fensterfalz bzw. auf dem Fensterflügel in Bedienhöhe montiert. Eine Systemverspannung sorgt für den nötigen Halt und die stufenlose Positionierbarkeit der Anlage. KADECO bietet bei verspannten Anlagen verschiedenste Möglichkeiten:

Plissees zeichnen sich durch eine besonders flexible Montage aus. Ob im Glasfalz, auf den Rahmen geschraubt oder am Rahmen geklemmt – die durchdachten Befestigungssysteme ermöglichen für jede Situation eine passende Montagemöglichkeit.

Deckenträger

Montage auf dem Fensterrahmen oder der Wand mit Wandträgern

Plissemontage im Glasfalz mit verschraubten Spannschuhen

Bedienmöglichkeiten und Farben

Bei verspannten Anlagen erfolgt die Bedienung des Plissees über einen Standardgriff aus Kunststoff bzw. Metall oder einem Designgriff. Die puristische Form des Designgriffs und die hochwertige Ausführung in Aluminium bestechen durch eine edle Materialwirkung. Die Oberfläche kann passend zum ClassicLine Profil in pulverbeschichtet weiß, schwarz oder eloxiert ausgewählt werden.

Designgriff
In Metall für die Modelle
VS1, VS2, DF10, DF20

Dank einer breiten Palette an Sonderformen und Bedienvarianten hat KADECO für nahezu alle Fenstersituationen die perfekte Lösung. Ob im Wintergarten, Giebel, Dachfenster oder Plafondbereich: vielfältige Bedien- sowie Antriebsvarianten ermöglichen optimalen Sicht- und Sonnenschutz auch in schwierig zugänglichen Bereichen.

Verspannte Sonderformen bieten vom Trapez bis zum Sechseck Lösungsmöglichkeiten für nahezu alle Fenstervarianten. Speziell in die Schienenprofile eingearbeitete Stoffkeder unterstreichen die hochwertige Optik des Plissees. Systemverspannung und Profilführung sind speziell an die jeweilige Größe und Form des Fensters angepasst. Feststehende Spannschnüre stützen das Gewebe in Schrägen. Der Stoff kann am längsten Schenkel des Systems zu einem Paket zusammengeschoben werden. Die Anlagen lassen sich mit einem formschönen Bediengriff verschieben.

Mit dem neuen Klebekit ermöglicht KADECO die einfache Montage von Plissee- und Faltrollosystemen direkt auf dem Fensterglas. Insbesondere dort, wo eine Verschraubung unerwünscht oder nicht möglich ist, zum Beispiel in Mietwohnungen, kommt das Klebesystem mit den zwei seitlich maßkonfektionierten Aluminiumprofilen zum Einsatz.

Ein Spezialkleber erfüllt die hohen Anforderungen hinsichtlich der UV- sowie Temperaturbeständigkeit und gewährleistet einen dauerhaften Halt der Plisseeanlage. Selbstverständlich kann das Klebekit rückstandslos wieder entfernt werden.

Die Vorteile:

  • Keine Beschädigung der Fensterelemente
  • Beste Eignung für moderne Verglasungen mit geringer Falztiefe
  • Reduktion des seitlichen Lichteinfalls
  • Der Mindestabstand zur Glasscheibe wird eingehalten
  • Der Klebestreifen kann rückstandslos wieder entfernt werden